weather-image
Kinder- und Jugendzirkus bei den letzten Proben für seine Gala-Vorstellung

60 junge Artisten wollen doppelt bewegen

Bad Münder. Im Probenraum des Kinder- und Jugendzirkus BIKonelli an der Süntelstraße herrscht reges Treiben: junge Tänzerinnen proben ihre Schritte und Moves, Einradfahrerinnen versuchen auf der Stelle zu stehen – alle kritisch beäugt von einer Vielzahl von Kindern und Jugendlichen, die zu einer Probe für die große BIKonelli-Gala gekommen sind. Diese findet in diesem Jahr zum elften Mal statt. „Eine Traditionsveranstaltung, klar“, sagt Pressesprecherin Manuela Porcarelli. „Alle sind hoch motiviert und ganz heiß darauf zu zeigen, was sie können.“

veröffentlicht am 04.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:18 Uhr

270_008_7842333_lkbm_probe_bikonelli_2052.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„BIKonelli bewegt“, so lautet das Motto der diesjährigen Gala. „Das hat im gleich doppelten Wortsinn“, erklärt Isabell Hardt von der „Gala-Gruppe“. Zum einen sei damit die physisch-akrobatische Bewegung gemeint, zum anderen aber auch die bei BIKonelli durch eine gekonnte Inszenierung immer garantierte emotionale „Bewegung“ des Publikums. „Damit dürfen die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder rechnen“, versichert Hardt. 60 Artisten im Alter von sieben bis 24 Jahren sind unermüdlich im Einsatz, um der großen Gala, die am 12. März ab 18 Uhr in der Turnhalle der KGS Bad Münder zu sehen sein wird, den letzten Schliff zu verpassen.

Artistisch setzt das BIKonelli-Team dabei auf Altbewährtes: Tanzakrobatik, Jonglage, Diabolo und Seilakrobatik sind ebenso dabei wie die beliebten Einradfahrer und das Hochseil-Einrad. Mit Spannung dürfen die Zuschauer auch auf die Vertikaltuchnummern, Laufkugel-Artisten und viele kleine Nachwuchsakrobaten gespannt sein.

Wer das nicht verpassen will, der sollte sich schleunigst um eine der wenigen Restkarten zur Premiere bemühen. Eine weitere Show folgt dann tags darauf um 17 Uhr. Auch hier gibt es nur noch wenige Karten. Diese sind im Vorverkauf bei der Bäckerei Bergmann und der Sparkasse Hameln-Weserbergland erhältlich. Karten kosten 9 Euro (Erwachsene) und 6 Euro (Kinder bis zwölf Jahre).hzs

Voller Einsatz: Die jungen Artisten von BIKonelli proben wenige Tage vor der großen Gala die einzelnen Showparts. Foto: hzs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt