weather-image
24°

Zwei Konzerte – Emmavalley im Doppelpack

Esperde. Seit fünf Jahren ist die Band „Emmavalley“ im Winter auf Einladung der Kulturinitiative Ilsetal im Esperde zu Gast – für ein volles Haus ist dabei in der Gaststätte „Zur alten Post“ immer gesorgt. Und darum gibt es die heimische Formation in diesem Monat erneut mit zwei Konzerten im Doppelpack. „Emmavalley rockt das Ilsetal“ heißt es am Freitag 27. Februar, und Samstag, 28. Februar. Ob „Here I go again“, „Living next door to Alice“, „Thunderstruck“ oder „Satis- faction“: Die Band um Sänger Bernie Feist – viele Fans haben noch ihren Auftritt beim Emmerthaler Open-Air im Sommer in den Weserwiesen in Erinnerung – steht für Lieder aus den 70ern bis hin zu den aktuellen Rocksongs der heutigen Zeit. Einlass ist jeweils ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

veröffentlicht am 16.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:41 Uhr

Der Name der Band steht für beste Stimmung: Erneut sind Ende Feb
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?