weather-image
12°

Pflasterarbeiten am Gehweg zum Friedhof

Wunsch geht in Erfüllung

Grupenhagen. Erfreuliche Nachricht im Ortsrat Grupenhagen: Über die Bauarbeiten innerhalb Grupenhagens in Richtung Kriegerdenkmal/Ortsrand konnte Ortsbürgermeister Friedhelm Senke berichten, dass hier in den kommenden Wochen ein Lückenschluss zwischen dem geschotterten Fußweg zum Friedhof und dem bisher nicht durchgehend befestigten, innerörtlichen Bürgersteig erfolgen wird. Der zunehmend desolate Zustand der Grünanlage rund um das Kriegerdenkmal am Ortseingang hingegen hatte im Dorf mehrfach für Unmut gesorgt. Dazu konnte Senke mitteilen, dass eine Neugestaltung der Anlage in Auftrag gegeben und mit der Umsetzung bereits vor dem Volkstrauertag begonnen worden sei. Ein Denkmal für die Opfer des Französischen Krieges sowie des Ersten und Zweiten Weltkrieges in diesem Pflegezustand sei kein Zeichen von Wertschätzung, sondern einfach nur beschämend, begründete Senke. In diesem Zusammenhang wurde in der Sitzung angeregt, über eine Umsetzung der Kriegerdenkmale auf den Friedhof und die damit verbundene Auflösung der Denkmalgrünanlage am Ortseingang nachzudenken. sbr

veröffentlicht am 20.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_7578253_lkae101_Grupenhagen_2011.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt