weather-image
15°

Gemeinde lockert Gestaltungsvorschriften / Verwaltung sieht gute Nachfrage für Grundstücke in Groß Berkel

„Wir wollen Bebauung ermöglichen, nicht verhindern“

Aerzen (cb). Ob Dachneigung, Drempel oder Vorgaben bei der Geschosszahl – die Gemeinde Aerzen will die Gestaltungsvorschriften für das geplante Neubaugebiet „Dübbwicksfeld II“ in Groß Berkel lockern. Hintergrund ist, dass mehrere Anträge von Bauinteressenten vorliegen, deren Wünsche nicht mit den bisherigen Vorgaben in Einklang zu bringen sind.

veröffentlicht am 22.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 16:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt