weather-image
16°

Sparkasse hilft den Amelgatzer Sternchen

Willkommene Spende

Amelgatzen (ll). Erwartungsvoll fiebern die Kinder der „Amelgatzer Sternchen“ ihrer Musical-Premiere am 9. Mai entgegen. Wilhelm Buschs „Max und Moritz“ werden die Vier- bis Zwölfjährigen dann in der Kirchohsener Turnhalle aufführen – auf Wunsch der „Sternchen“ mit Unterstützung durch modernste Technik. Denn für eine perfekte Beschallung der Premiere seien Headsets und Funkmikrofone nötig, berichtet Fördervereinsvorsitzender Uwe Klingeberg. Ein Teil der teuren Ausrüstung wird nun von der „Stiftung Hameln-Pyrmont der Sparkasse Weserbergland“ übernommen. Emmerthals Geschäftsstellenleiter Martin Fronzek besuchte das Ensemble bei der jüngsten Musicalprobe in Amelgatzen und überbrachte die Nachricht über eine Zustiftung in Höhe von 500 Euro.

veröffentlicht am 15.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:41 Uhr

270_008_4061800_lkae105_14.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt