weather-image
15°

Zwei Theaterstücke bei „Zeit für Kultur in Emmerthal“

Weserbühne serviert „Stinkerkäs’“

Kirchohsen (red.). Gleich zwei Theaterabende stehen in dieser Woche auf dem Programm von „Zeit für Kultur in Emmerthal“. Am Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr präsentiert die Grohnder Weserbühne in der Kleinen Kultur(n)halle in Kirchohsen ihr diesjähriges Stück „Die unglaubliche Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs’“. In dem Schwank in drei Akten geht es um Schreiner Sepp, der nach einer durchzechten Nacht mit dickem Kopf und Gedächtnisverlust aufwacht. In gewohnt humorvoller Weise gewähren die Grohnder Laienschauspieler unter der Regie von Lutz Engel tiefe Einblicke in das Familienleben der Hauptfigur Sepp Nagel (Klaus Näke) und in das nicht weniger amüsante Dasein von Dorfpolizist Sigmund Eiferling (Peter Kipp).

veröffentlicht am 07.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 18:21 Uhr

270_008_5298498_lkae103_0703.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt