weather-image

Werder Bremens U23-Mannschaft kommt nach Aerzen

Aerzen (red). Werder Bremens Präsident Klaus-Dieter Fischer hält sein Wort und kommt mit der U23-Mannschaft zurück ins Weserbergland, um seine verlorene „Wetten dass???“-Wette vom 1. Aerzener Stiftungstag einzulösen.

veröffentlicht am 01.11.2011 um 11:43 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:21 Uhr

Werder Bremen
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Aerzen (red).  Werder Bremens Präsident Klaus-Dieter Fischer hält sein Wort und kommt mit der U23-Mannschaft zurück ins Weserbergland, um seine verlorene „Wetten dass???“-Wette vom 1. Aerzener Stiftungstag einzulösen.  
Fischer hatte nicht geglaubt, dass es dem Flecken Aerzen gelingen würde, spontan mindestens 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Fußballtrikots zusammen zu trommeln – die Hälfte davon im Werder Outfit.

Am Mittwoch, 9. November um 18 Uhr tritt Bremens U23-Mannschaft im Stadion „Am Veilchenberg“ in Aerzen gegen eine Gemeindeauswahl an. Spieler des MTSV Aerzen, TSV Reher, TSV Groß Berkel und des SSV Königsförde werden den Grün-Weißen  Paroli bieten. Der Eintritt ist frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare

Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt