weather-image
27°

Weniger Zuhörer beim Burgsingen

AERZEN. Drückende Hitze und die Konkurrenz anderer Veranstaltungen in der Region machten es der Singgemeinschaft Reher/Grießem/Reinerbeck als Ausrichter des Traditionstermins in der Aerzener Domänenburg nicht unbedingt leicht, das Burgsingen wie geplant über die Bühne zu bringen.

veröffentlicht am 12.06.2018 um 17:03 Uhr

Foto: sbr
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin

Der erhoffte Besucheransturm blieb aus – und der angekündigte Gastchor hatte abgesagt, weil ihn eine andere Veranstaltung offenbar mehr lockte. Dennoch begeisterten das ganz unterschiedliche Repertoire des Schulchors der Aerzener Grundschule sowie des Grießetaler Shantychors mit seinen Solisten das Publikum.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare