weather-image

Erhöhung geringer als bisher geplant

Wasser soll teurer werden

EMMERTHAL. Frischwasser und die Schmutzwasserentsorgung werden in Emmerthal ab dem nächsten Jahr voraussichtlich teurer. Das ergibt sich aus der Beschlussempfehlung für die neue Gebührenordnung, die der Ausschuss für Gemeindewerke und Technik am Montag in einer öffentlichen Sitzung verabschiedet hat.

veröffentlicht am 05.12.2017 um 17:57 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 19:00 Uhr

Die Sandstraße soll für den Kanalanschluss des neuen Baugebietes Holzweg geöffnet und anschließend ordentlich asphaltiert werden. Doch das wird deutlich teurer als angenommen. Foto: dana
Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt