weather-image
Dewezet-Webcam zeigt alle 15 Minuten ein aktuelles Bild

Was tut sich im Aerzener Freibad?

AERZEN. Bestes Freibad-Wetter - aber noch keine Abkühlung in Aerzen in Sicht. Noch handelt es sich um eine Großbaustelle, auf der sich aber endlich etwas bewegt. Und was? Das zeigt die Dewezet-Webcam, die dort alle 15 Minuten ein aktuelles Bild vom Baufortschritt aufnimmt und ins Netz stellt.

veröffentlicht am 07.06.2016 um 15:08 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:54 Uhr

Freibad Aerzen Webcam
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Für Beobachter zeigt sich ein Wettlauf mit der Zeit. Immerhin halten die Verantwortlichen der Gemeinde immer noch am enggesteckten Zeitplan fest, zumindest im August für eine kurze Saison das bei einem Ende 2013 durch einen Großbrand zerstörte Freibad wieder neu eröffnen zu können. Derzeit beseitigt eine Abrissfirma die letzten Reste des Nichtschwimmerbeckens, das nach dem neuen Konzept nicht mehr vorgesehen ist. Dort ist künftig eine Wasserspiellandschaft für Kinder vorgesehen. Das bisherige Schwimmerbecken soll als Kombibecken umgestaltet werden. Der Rohbau der Gebäude ist bislang nicht gestartet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt