weather-image
28°
×

Zwei bis drei Mal die Woche rollt ein Güterzug

Waggons fahren mit Flüsterbremsen

GROHNDE. Wenn die sanierte Bahnstrecke Kirchohsen – Bodenwerde in der zweiten Jahreshälfte den Betrieb aufnimmt, bedeutet das pro Zug 100 Lastzüge weniger, die teilweise durch Grohnde gerollt wären. Künftige Güterzüge sollen aus einer Diesellok und Schüttgutwaggons bestehen, die mit Flüsterbremsen ausgestattet sind.

veröffentlicht am 15.03.2017 um 13:29 Uhr
aktualisiert am 15.03.2017 um 18:30 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige