weather-image

Vorsichtiger Optimismus: Investor für Brache gefunden?

Aerzen (cb). Es bewegt sich etwas in Aerzen. Entscheidungen sind zwar längst noch nicht gefallen, doch jüngste Gespräche lassen Bürgermeister Bernhard Wagner vorsichtigen Optimismus verbreiten, dass die umstrittene Brache mitten im Kernort von Aerzen in naher Zukunft bebaut werden könnte. Einen Dämpfer hingegen gibt es für die Ansiedlung eines neuen Lebensmittelmarktes, die ehemalige Penny-Immobilie bleibt vorerst leer.

veröffentlicht am 19.12.2012 um 15:09 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:21 Uhr

Kein schöner Anblick, wie eine Panoramaaufnahme unterstreicht: Auf jeden Fall sollen im nächsten Jahr die Fundamente des rund 4000 Quadratmeter großen Areals freigelegt werden.  Foto: Wal


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt