weather-image
Projekt von 60 angehenden Erzieherinnen mit der Grundschule

Vorhang auf zur Bühnenshow: Heute steigt die Kindergala

Börry (gm). Für den elfjährigen Robin aus der 4. Klasse der Verlässlichen Grundschule Börry waren die vergangenen drei Tage ganz nach seinem Geschmack. „Alles, was mit Sport zu tun hat, finde ich sowieso gut“, sagt der Grundschüler. „Aber in den letzten Tagen hat mir das Trampolinspringen am meisten Spaß gemacht.“ Bis zum Hallendach reicht es noch nicht ganz, aber Robin schafft locker schon über zwei Meter.

veröffentlicht am 15.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:41 Uhr

270_008_5321468_lkae102_1503.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Vier Tage lang veranstalteten 60 angehende Erzieherinnen und Erzieher der Fachschule Sozialpädagogik (FSP) der Elisabeth-Selbert-Schule eine Kindergala für die Börryer Grundschüler. „Unsere Schule veranstaltet diese Kindergala bereits zum zehnten Mal“, informiert Kristina Schepe von der Fachschule. Für sie und ihre Kollegin Laura Krüger ist es das erste Mal, aber die beiden jungen Frauen haben die Veranstaltung gut organisiert.

„Unsere Schwerpunktthemen sind Bewegung, Theater und Bühnenshow“, sagt Laura Krüger. „Unsere Kinder haben mächtig viel Spaß, es ist eine gute Abwechslung zum Schulalltag“, freut sich Rektorin Anke Schmidt. Es wurden unter anderem Jonglage, Clownerie, Schattentheater, Akrobatik und eine Menschenpyramide vorbereitet. „Mir macht Seilspringen und Pedalo fahren am meisten Spaß“, erzählt die sechsjährige Dorothee. Die Erstklässlerin ist schon ganz gespannt auf die große Bühnenshow, die sie und ihre 77 Mitschüler in 14 unterschiedlichen Gruppen einstudiert haben. Was die Kinder gelernt haben und mit wie viel Eifer und Spaß sie es umsetzen, zeigen sie ihren Gästen heute ab 15.30 Uhr in der Sporthalle Börry.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt