weather-image
×

Standesamt in der Domänenburg / Warum der Ministerpräsident 2008 erneut Aerzen besuchte

Von stilvollen und heimlichen Trauungen

Der Stolz der Gemeinde Aerzen: Das Trauzimmer und der Repräsentationsraum bieten stilvolles Ambiente in der Domänenburg. Warum 2008 Ministerpräsident Christian Wulff die Burg mit seiner Familie besuchte? Eher eine private Stippvisite. Kurz zuvor hatte Aerzens Standesbeamter Andreas Wittrock Christian und Bettina Wulff im Schlosshotel Münchhausen getraut. Zwar beherrschte zuletzt die Trennung des Promi-Paares die Schlagzeilen der Hochglanz-Magazine, 2008 war es hingegen die heimliche Hochzeit. Aus dem Nähkästchen plaudert Wittrock über seine damalige Rolle

veröffentlicht am 29.01.2020 um 17:32 Uhr
aktualisiert am 29.01.2020 um 22:00 Uhr

Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt