weather-image
22°

Konzert-Thema des Emmerthaler Blasorchesters

Von Helden und Schurken

Emmerthal. Wenn das Emmerthaler Blasorchester (EBO) unter der Leitung seines Dirigenten Arndt Jubal Mehring zum traditionellen Jahreskonzert bittet, dann folgen die Gäste erfahrungsgemäß seit über 30 Jahren in großer Zahl. Das wird sicher auch am letzten April-Wochenende wieder so sein, wenn das Thema in der Kleinen Kultur(n)halle „Helden und Schurken“ lautet. Das Motto verspricht ein abwechslungsreiches Programm aus verschiedenen Musikgenres, gibt es doch von Helden sowie auch Schurken in der Musikliteratur so einige.

veröffentlicht am 14.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:41 Uhr

270_008_7060786_lkae105_0304.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und so steht eine bunte Mischung aus klassischen, traditionellen und modernen Stücken auf dem Programm, das seit Monaten jeden Freitagabend eifrig geprobt wird. „Den 150. Geburtstag von Richard Strauss werden wir würdigen und Jaques Offenbachs Orpheus in der Unterwelt sowie Purcells King Arthur sind dabei. Mit der Suite aus Herr der Ringe machen wir einen Abstecher in die Filmmusik, aber nicht nur damit“, verspricht der Vorsitzende des EBO, Tilo Kreytscha. Denn was wäre ein Programm über Helden und Schurken ohne die großen Themen der James-Bond-Filme? Mit dabei auch Winnetou und Dschingis Khan. Und wenn auch die männlichen Helden deutlich in der Überzahl sind, gibt es mit dem Musical Elisabeth auch eine Quotenfrau im Programm.

Betont weiblich ist dafür in diesem Jahr das Catering. Die Landfrauen Börry werden die Zuhörer vor und nach den Konzerten sowie in den Pausen verwöhnen. „Darüber freuen wir uns sehr“, sagt Kreytscha, der ankündigt, dass es wie im Vorjahr wieder zwei Vorstellungen geben wird. Neben dem Konzert am Samstag, 26. April, um 19.30 Uhr wird es einen zusätzlichen Auftritt am Sonntag, 27. April, um 15.30 Uhr geben. Das Nachmittagskonzert wird in der verdunkelten Kleinen Kultur(n)halle stattfindet, so dass dann auch Konzertatmosphäre herrschen wird. Es ist für musikbegeisterte Menschen gedacht, die abends im Dunkeln nicht mehr gerne draußen unterwegs sind, etwa Senioren oder auch Familien mit Kindern, wie die Organisatoren betonen.

So können auch die kleinen Freunde und Fans der „EBO Kiddies“, dem Jugendorchester des Emmerthaler Blasorchesters, dabei sein. Die Nachwuchsmusiker, die sich besonders auf ihren Auftritt freuen, haben sich die Dino-Suite und Jim Knopf als Stücke ausgesucht.

Ob die Figur, um die es einer möglichen Zugabe geht, mehr Held oder Schurke ist, bleibt dem Publikum überlassen. Wer es ist, wird noch nicht verraten. Karten für beide Konzerte im Vorverkauf gibt es in Emmerthal bei Blumen Heuer und im Buchladen am Markt sowie in Hameln im Dewezet-Ticketshop. ag



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?