weather-image
22°
Reiner Kyffhäuser entrümpeln die Natur rund ums Dorf

Vom Autoreifen bis zum Federbett

Reine. Die Reiner Kyffhäuser treffen beim Schießsport meist nicht nur zielgenau ins Schwarze – auch wenn sich die Natur im Frühjahrssonnenlicht zeigt,schwärmen sie aus, um die Ortsmitte und -ränder sowie Wald und Flur vom Unrat, den unachtsame Zeitgenossen über die Winterzeit dort hinterlassen haben, zu befreien. Um den Vorsitzenden Helmut Schwarze hatten sich mehr als 20 Helfer, unter ihnen auch mehrere Kinder und Jugendliche, versammelt, um den großen Frühjahrsputz zu starten. Nach der „Dorfreinigung“ ging es über die Kreisstraßen 57 und 58 vom Eichholz bis zum Dorfkern, vom Drostenhof bis zum Kyffhäuser-Vereinsheim. Auch die Nebenstraßen wurden nicht vergessen und auch nicht der Grenzweg bis vor Heinebüchenbruch. Dazu kamen die Bachläufe unterhalb der Hohen Asch, die Waldränder und auch der „Fernwanderweg Nummer 1 Alpen–Ostsee“.

veröffentlicht am 31.03.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_7699118_lkae101_wj_3103.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und was da alles gefunden wurde: Vom Nachtschrank und Nachttopf über Autoreifen und Radkappen über Coladosen und Schnapsflaschen oder Kanister mit Holzschutzmittel und einem halben Federbett bis zu Zeitungen. Sogar zwei noch gebündelte Pakete mit dem Nordlippischen Anzeiger waren dabei. Nahezu alles, was die Natur verschandelt, wurde aufgesammelt, sogar 20 Pfandflaschen. So waren der Traktor-Anhänger von Rolf Wilmsmeier und der Bulli von Schwarze fast zu klein, um den Unrat abzufahren und zum Platz vor dem Vereinsheim zu bringen. Hier wird es der Bauhof Extertal abholen und entsorgen.wj

Zahlreiche Dosen und Flaschen, aber auch einen kaputten Nachtschrank und ein halbes Federbett, sammelten die Helfer auf.wj



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt