weather-image
Kreisstraße 29 wird repariert / Baustellenlänge 200 Meter

Vollsperrung ab Montag

DEHMKE. Auf der Kreisstraße 29 in Dehmke ist ab kommenden Montag, 10. April, mit Behinderungen zu rechnen. Grund hierfür sind Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn. Die Vollsperrung ist bis einschließlich Donnerstag, 13. April, vorgesehen.

veröffentlicht am 06.04.2017 um 15:01 Uhr

270_0900_39647_lkae_0704_Strassenbau.jpg

Hierauf hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in einer Mitteilung hingewiesen.

Die Arbeiten beginnen auf der Kreisstraße 29 in Richtung Dehmke hinter der Abbiegung der Kreisstraße 31 in Richtung Dehrenberg und enden nach circa 200 Metern.

Die Umleitung verläuft von der Kreisstraße 29 über die Kreisstraße 30 nach Multhöpen und wieder auf die K 29 nach Dehmke respektive in umgekehrter Richtung.

Der Geschäftsbereich Hameln der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare