weather-image
27°
Marie und Fritz Kalipke blicken auf 60 gemeinsame Ehejahre zurück

Viele Erinnerungen an die Ostsee

Emmerthal (gm). Das Fest der diamantenen Hochzeit feiern heute Fritz Kalipke und Ehefrau Marie, geborene Franz, in Kirchohsen. Der Jubilar wurde in Insterburg/Ostpreußen geboren, wo er einst den Beruf des Autoschlossers erlernte. Seit Kriegsende 1945 lebt Fritz Kalipke in Emmerthal und war dort bis zu seinem Renteneintritt 1981 als Kraftfahrer tätig. Kennengelernt haben sich die Eheleute im Herbst 1947 beim Tanz in einem Kirchohsener Gasthaus. Marie Kalipke stammt aus Latferde, und folglich gab man sich auch 1949 in der Latferder Kapelle das Ja-Wort. Die Jubilarin ist seit über 50 Jahren Mitglied im Kirchohsener DRK, und Ehemann Fritz Kalipke war früher mal ein richtig guter Fußballer bei der TSG Emmerthal. Mehrmals im Jahr, und das über 30 Jahre lang, reisten die Jubilare regelmäßig an die Ostsee, wo sie in Großenbrode einen Dauerplatz für ihren Wohnwagen gepachtet hatten. Zu den ersten Gratulanten zählen heute die beiden Söhne, die sich immer noch gerne an die Campingurlaube mit ihren Eltern erinnern, sowie deren Ehefrauen und drei Enkelkinder.

veröffentlicht am 08.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:21 Uhr

Diamantene Hochzeit feiern Marie und Fritz Kalipke.  Foto: gm
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare