weather-image

Explosionsartige Verbrennung von Ölstaub in der Maschinenfabrik / Werkfeuerwehr löscht

Verpuffung – Produktionshalle evakuiert

Aerzen (ube). In Halle 4 der Aerzener Maschinenfabrik ist es gestern um 8.25 Uhr zu einer Verpuffung gekommen. Anfangs waren im Bereich einer Schleifmaschine Flammen zu sehen. Rauch stieg auf. Deshalb wurde ein Evakuierungsalarm ausgelöst. Sirenen warnten die Arbeiter.

veröffentlicht am 20.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

An einer Maschine, die in einem Raum steht, sei offenbar feiner Ölstaub explosionsartig verbrannt, berichtete der Leiter der Werkfeuerwehr, Wolfgang Hiddemann, auf Anfrage der Dewezet. Als Auslöser komme eine warmgewordene Absauganlage in Betracht.

Als die werkseigene Feuerwehr den Einsatzort nach kurzer Zeit erreichte, hätten nur noch Schläuche geglimmt. Mit ein, zwei Wasserstößen aus einem Spezialstrahlrohr sei der kleine Brand gelöscht worden. Feuerwehrleute des Unternehmens suchten nach weiteren Glutnestern, gleichzeitig vertrieben sie die Brandgase mit einem Hochleistungslüfter aus dem Maschinenraum. Bereits um 9 Uhr konnten die Mitarbeiter wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Die Maschine müsse repariert werden, sagte Hiddemann.

Die zunächst ebenfalls alarmierte Feuerwehr Aerzen war nicht mehr ausgerückt, weil die Werkfeuerwehr keine Unterstützung benötigte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt