weather-image
23°

Ramsauer informiert sich am IAA-Messestand über Antriebslösungen

Verkehrsminister besucht Lenze

Groß Berkel. Der Bundesverkehrsminister zu Gast bei Lenze: Dr. Peter Ramsauer hat sich auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover über neue elektrische Antriebstechnik für den mobilen Einsatz informiert. Lenze Schmidhauser, ein Schweizer Tochterunternehmen des Spezialisten für Antriebs- und Automatisierungstechnik, nimmt zum ersten Mal an der Automobilausstellung teil. Finanzvorstand Dr. Yorck Schmidt stellte der Delegation um den Minister Lenze als Anbieter auf diesem für das Groß Berkeler Unternehmen neuen Markt vor. „Wir haben die Antriebs- und Automatisierungskompetenz aus der Fertigungsindustrie und transportieren diese jetzt in den Nutzfahrzeugbereich“, so Schmidt. Lenze-Entwicklungsvorstand Frank Maier erklärte, dass es sich ökologisch und ökonomisch lohne, Teilaufgaben in Nutzfahrzeugen elektrisch anzutreiben. Einsatzgebiete wären beispielsweise Lenkhilfepumpen, Traktionsantriebe, Klimaanlagen oder die Bordnetzversorgung. „Unsere hohe Kompetenz in der Leistungselektronik steckt jetzt in einem Produktbaukasten, der exakt auf den Einsatz in Nutzfahrzeugen zugeschnitten ist – inklusive Versorgungsmodule für die Bordnetze“, erklärte Maier und freute sich mit seinem Vorstandskollegen über die bereits sehr gute Resonanz der Automobilzulieferer und erste Projekte.

veröffentlicht am 24.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_5846759_lkae106_2409.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?