weather-image
17°

Zuwendungen für die sieben Dörfer des Ilsetals orientieren sich vor allem an den Mitgliederzahlen

Vereine können mit Geld des Ortsrates rechnen

Hajen (gm). Obwohl die Gemeinde Emmerthal ihre Sport- und Vereinszuwendungen sowie weitere freiwillige Leistungen für Jubiläen, Seniorenbetreuung und Kränze am Volkstrauertag aufgrund des strukturellen Defizits von 2,45 Millionen Euro nicht unerheblich zurückgefahren hat, wurden die sieben Ilsetaldörfer der Ortschaft Börry dennoch für das Haushaltsjahr 2009 mit insgesamt 4000 Euro berücksichtigt.

veröffentlicht am 25.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 08:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Bei den Vereinszuwendungen haben wir uns wie auch in den Jahren zuvor an den Mitgliederzahlen und den öffentlichen Verpflichtungen orientiert“, informierte Ortsbürgermeister Andreas Lenk bei der jüngsten Sitzung des Ortsrates.

Als größter Verein des Ilsetals erhält der SC Börry 150 Euro, der SV Hajen und der FC Latferde bekommen jeweils 100 Euro. Die Gesangvereine aus Börry, Hajen und Esperde als auch die DRK-Ortsvereine aus Börry, Esperde, Hajen-Frenke-Latferde und die Kulturinitiative Ilsetal dürfen sich über jeweils 60 Euro freuen. Mit jeweils 40 Euro bedacht wurden der Reiterverein Esperde, die Landjugend Börry, die Flötengruppe der Kirchengemeinde, die Traktoren und Nutzfahrzeug-Interessengemeinschaft Esperde und Umgebung, die Jugendfeuerwehren aus Hajen, Esperde und Börry, die Bessinghausener Kulturpflege, die Landfrauen Börry, die SoVD Ortsverbände aus Börry und Hajen sowie die Hajener Rockband Kön-x.

Für Ehejubiläen ab der goldenen Hochzeit, Geburtstagsjubiläen mit Beginn des 80. Geburtstages und dann in 5-Jahres-Schritten, Vereins- und Verbandsjubiläen, die durch 10 oder 25 teilbar sind, die Seniorenbetreuung sowie 7 Kränze für den Volkstrauertag und die Einladungspauschalen für die 7 Ortswehren stellte der Ortsrat Börry insgesamt 2303 Euro bereit.

„Wenn wir alle Zuwendungen addieren, kommen wir auf eine Gesamtsumme von 3 553 Euro“, rechnete Ortsbürgermeister Andreas Lenk vor. „Die verbleibenden knapp 450 Euro wird der Ortsrat im eigenen Ermessen für sinnvolle Dinge investieren, die außerhalb der Reihe in unseren Dörfern anstehen“, versprach Lenk.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?