weather-image
15°
×

Politik klagt über zahlreiche Mängel und bemüht sich um eine frühere Sanierung als von der Bahn geplant

Verärgerung über den Zustand des Emmerthaler Bahnhofs

EMMERTHAL. Emmerthals Ortsbürgermeister Rudolf Welzhofer spricht von einem unhaltbaren Zustand. Seit Jahren gebe es die Probleme, nichts ändere sich, schimpft der Christdemokrat. Es ist der Bahnhof Emmerthal, der ihn so auf die Palme bringt – vielmehr der Zustand des Bahnhofs.

veröffentlicht am 11.07.2019 um 18:19 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige