weather-image
23°

Vasel (SPD) zieht sich von seinen Ämtern zurück

Emmerthal (cb). Der Emmerthaler Sozialdemokrat Helmut Vasel hat sich überraschend von seinen Mandaten im Ortsrat Börry und im Gemeinderat zurückgezogen. Das bestätigte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Klaus Hinke, dem allerdings keine Gründe bekannt sind, die zu diesem Schritt geführt haben. Auch sein Parteibuch wolle er zurückgeben. Helmut Vasel selbst wollte seine Entscheidung gegenüber unserer Zeitung nicht kommentieren. „Ein richtiger Verlust für uns“, meint Hinke, der keine Anhaltspunkte dafür hat, dass der Amtsverzicht in Zusammenhang mit der aktuellen Ortsratsdebatte steht. Vasel habe sich sehr engagiert, meinte er unter Hinweis darauf, dass er den Jugendtreff in Börry wiederbelebt und auch beim Treffpunkt in Grohnde kräftig mitgeholfen habe. Ebenso in der Parteiarbeit habe er sich stark eingebunden. „Und das ist nicht selbstverständlich“, so Hinke. Für die Emmerthaler SPD insgesamt setzt sich der Aderlass damit fort. Durch die Schuldebatte verlor sie zwei Ortsratsmitglieder in Grohnde, in Amelgatzen legte ein Sozialdemokrat sein Amt aus persönlichen Gründen nieder.

veröffentlicht am 04.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?