weather-image

Nach Fahrerflucht: Emmerthaler in Zelle gesperrt

Unfallfahrer rastet total aus – Ermittler blutig geschlagen

Hagenohsen (ube). Ein 25 Jahre alter Emmerthaler, der im Verdacht steht, eine Fahrerflucht begangen zu haben, ist bei seiner Vernehmung in der Polizeiwache ausgerastet. Die Stimmung des zunächst „ruhigen und kooperativen Mannes“ sei ganz plötzlich umgeschlagen – er habe einen Hauptkommissar (57) mit der Faust angegriffen, blutig geschlagen und mehrere Kollegen beleidigt, sagte gestern Kommissar Dirk Barnert.

veröffentlicht am 11.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_4435000_lkae101_1201.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt