weather-image
14°

Unfall wegen Wildschweinen

Esperde (tis). Ein 21-Jähriger aus Esperde wurde am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 18 in der Nähe seines Wohnortes bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er war mit seinem VW Golf gegen einen Straßenbaum geprallt, teilte die Polizei gestern mit. Der 21-Jährige war um 6.38 Uhr auf der K 18 von Zuhause in Richtung Kreisgrenze unterwegs, als plötzlich eine Wildschweinrotte vor ihm die Straße überquerte, gab er gegenüber der Polizei an. Der Golf-Fahrer machte eine Vollbremsung und wich mit dem Wagen nach rechts aus. Dabei verlor er laut Polizeiangaben die Kontrolle über den Pkw, überfuhr einen Leitpfosten und prallte frontal gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrad. Der Fahrer trug durch den Aufprall leichte Verletzungen davon und wurde ins Sana-Klinikum Hameln eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei (Tel. 05151/933-222) sucht mögliche Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

veröffentlicht am 31.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare