weather-image
15°

Unfall bei Treibjagd - Projektil trifft Emmerthaler am Kopf

Völkerhausen (ube). Während einer Treibjagd im Tündernschen Wald bei Völkerhausen (Gemeinde Emmerthal) hat sich am Sonnabend ein Unfall ereignet - dort ist ein Jäger von einem Projektil am Hinterkopf getroffen worden. Entsprechende Informationen der Deister- und Weserzeitung bestätigte die Hamelner Polizei auf Anfrage. Der 60 Jahre alte Emmerthaler wurde zunächst von einem Notarzt-Team behandelt und wenig später mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 4" zur Medizinischen Hochschule nach Hannover geflogen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Noch ist unklar, aus welcher Waffe das Geschoss abgefeuert wurde. 

veröffentlicht am 09.11.2014 um 16:38 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:41 Uhr

WB Jagd
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare