weather-image

110 Teilnehmer beim Boßelturnier der Gemeindejugendfeuerwehr

Team aus Grupenhagen siegt

Aerzen (wj). Der Wind blies steif aus Nordost, der Boden war gefroren, die Sonne wollte sich nicht blicken lassen, dennoch: 110 junge Brandschützer der Gemeindejugendfeuerwehr Aerzen unter ihrem Gemeindejugendfeuerwehrwart Heiner Pape mit Stellvertreterin Annika Bönick starteten mit großer Begeisterung im unteren Ahorn auf der Heerstraße gen Reinerbeck ihr Boßelturnier. Mit dabei waren alle Ortsbrandmeister mit Jugendwarten und Betreuern, unter ihnen Gemeindebrandmeister Eckhard Bode und die Ortsbürgermeisterin der Ortschaft Reher, Christa Jakobi.

veröffentlicht am 10.02.2009 um 15:54 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 12:21 Uhr

Mit Eifer dabei waren die jungen Brandschützer – hier am S
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit Schwung und entsprechenden Anfeuerungen gingen die Mannschaften der neun Jugendfeuerwehren auf den rund fünf Kilometer langen Parcours, der bis zum Dorfgemeinschaftshaus Reher zur Siegerehrung führte. Klarer Sieger war die Jugendfeuerwehr Grupenhagen mit 70 Würfen. Auf Platz zwei die Jugendfeuerwehr Reher mit 81 Würfen und auf Platz drei die Jugendfeuerwehr Reinerbeck mit 83 Würfen. Ihnen folgten die Jugendfeuerwehren Egge (91 Würfe), Dehmke/Multhöpen (95), Grießem (96), Aerzen (104), Dehmkerbrock/ Herkendorf (108), Groß Berkel (111) und die Ortsbrandmeister und Funktionsträger außer Konkurrenz mit 73 Würfen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt