weather-image
17°
Heimische Band eröffnet ABBA-Open-Air

Talkin Wire heizen ein

EMMERTHAL. Nun ist es offiziell: Das Vorprogramm beim ABBA-Open-Air am Samstag auf dem Emmerthaler Marktplatz bestreitet die Band Talkin Wire. Letztes Wochenende noch im Burghof der Domänenburg zu Gast, stehen die fünf Musiker um Frontsänger Mirko Wiemann nun in Kirchohsen auf der Bühne und spielen ab 19 Uhr umsonst und draußen.

veröffentlicht am 14.08.2018 um 14:53 Uhr
aktualisiert am 14.08.2018 um 16:40 Uhr

Die Musiker um Frontsänger Mirko Wiemann gastieren in Emmerthal. Foto: pr

„Wir freuen uns riesig, ein so tolles Programm in diesem Jahr bieten zu können – erst die lokalen Stars der Region und dann die international bekannten Profis von ABBAfever“, freut sich Andrea Gerstenberger auf den Höhepunkt der Veranstaltungsreihe „Zeit für Kultur in Emmerthal“ für 2018. Und mit ihr freuen sich schon viele aus der Region, wie man in den sozialen Netzwerken lesen kann. „Mit der Musik von ABBA kann fast jeder etwas anfangen“, weiß Gerstenberger. „Die Party-Ohrwürmer kennt einfach jeder – und gerade sind sie wieder angesagter denn je.“ Wegen der zu erwartenden zahlreichen Fans in Kirchohsens „Neuer Mitte“ weist die Kulturbeauftragte auf die Sicherheitsauflagen hin. Sie empfiehlt, keine großen Taschen oder Rucksäcke mitzubringen. Es werde ein Sicherheitsdienst vor Ort sein und auch sporadisch Taschenkontrollen durchführen, aus Sicherheitsgründen. Für Essen und Trinken wird gesorgt. Auf einen Regenschirm könnten die Besucher wohl verzichten, verweist Gerstenberger auf den aktuellen Wetterbericht für Samstag.

Ein Parkplatzproblem werde es in Emmerthal auch nicht geben. „Wir haben ausreichend öffentlichen Parkraum in den Straßen des Kernortes“, erklärt sie. Dazu gebe es am Abend ungenutzte Parkplätze, wie den der Sparkasse und des Hallenbades, die in wenigen hundert Metern Entfernung zum Marktplatz zur Verfügung stünden. Der Aufbau der Bühne und des Caterings startet am frühen Samstagmorgen. Ab dann werden die Zufahrten zum Marktplatz und dem dortigen Parkplatz gesperrt. Da der Abbau in der Nacht zu Sonntag nicht ganz geräuschlos passieren kann, bittet die Gemeinde um Verständnis bei den Anwohnern des Marktplatzes, die im Vorfeld bereits alle angeschrieben wurden. Gerstenberger: „Dafür sitzen sie bei der Party des Jahres in Emmerthal in der ersten Reihe.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare