weather-image
23°

Zwei Einbrüche in Aerzen und Groß Berkel

Täter erbeuten wertvollen Schmuck

Aerzen (red). Zwei Einbrüche in größere Einfamilienhäuser in Aerzen und Groß Berkel, die sich zwischen Donnerstag und Samstag ereignet haben, könnten nach Auffassung der Polizei in einem Zusammenhang stehen. Deshalb hoffen die Beamten auf Zeugenhinweise.

veröffentlicht am 23.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die erste Tat ereignete sich in Aerzen in einem Wohnhaus am „Hohlen Weg“. Laut Polizeikommissariat Bad Pyrmont muss der Einbruch zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und Freitag, 20 Uhr, stattgefunden haben. Die Täter versuchten zunächst erfolglos, verschiedene Fenster sowie eine Terrassentür aufzuhebeln. Schließlich gelang es ihnen, ein weiteres Fenster gewaltsam zu öffnen, wobei sie erheblichen Sachschaden verursachten. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten hochwertigen Schmuck. Die Ermittler sprechen von einer Schadenshöhe insgesamt im fünfstelligen Bereich.

Zu einem weiteren Einbruch in einen Bungalow in Groß Berkel in der Straße „Uhlengrund“ kam es zwischen Freitag, 14 Uhr, und Samstag, 10.30 Uhr. Auch hier hebelten der oder die unbekannten Täter eine Terrassentür auf, stiegen in das derzeit noch unbewohnte Gebäude ein und durchsuchten alle Räume. Da sie jedoch auf der Suche nach Wertgegenständen nicht fündig wurden, verließen sie den Tatort ohne Beute, wie die Beamten weiter mitteilten.

Hoffnung auf

Zeugenhinweise

Die Polizei schließt nicht aus, dass beide Einbrüche in einem Zusammenhang stehen und bittet daher Anwohner und Passanten, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 05281/9406-0 mit dem Polizeikommissariat Bad Pyrmont in Verbindung zu setzen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?