weather-image
30°
Nach spannenden Wettkämpfen beim Schützenverein in Ohr standen die Sieger fest / Proklamation des Königshauses

Stolz präsentieren sich die Majestäten des Weserdorfes

Ohr (red). Das neue Königshaus beim SV Ohr steht fest. Vier Stunden wurde im Schützenhaus in der Holztrift um jeden Ring gekämpft, bevor die Sieger ermittelt waren. Die Proklamation fand am Abend in feierlicher Runde im Dorfgemeinschaftshaus in Anwesenheit einer Abordnung des befreundeten Schützenvereins Klein Berkel 05 statt. Anschließend mundete das Königsessen. Mit einem gemütlichen Abend in geselliger Runde klang der Abend aus.

veröffentlicht am 28.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 04:21 Uhr

Über ihre Erfolge freuen sich die Majestäten des Schützenvereins
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das neue Königshaus: König KK stehend aufgelegt: Rudi Kubiaczyk, 91 Ring; 1. Ritter: Frank Müller, 89 Ring; 2. Ritter: Walter Büsing, 89 Ring. Den Königspokal errang Dieter Schirmag, 89 Ring. Königin LG stehend aufgelegt: Karin Meyer, 94 Ring; 1. Dame: Angelika Müller, 92 Ring; 2. Dame: Evelin Schrader, 91 Ring. Den Königinnenpokal errang Gertrude Stäsche, 89 Ring. König Pistole (je fünf Schuss KK + LG): Frank Müller, 80 Ring; 1. Ritter: Ralf Bleibaum, 85 Ring (gesperrt); 2. Ritter: Rainer Nolte, 77 Ring. Jugendkönig LG aufgelegt: Korbinian Opitz, 96 Ring; 1. Prinz: Thore Schwekendiek, 93 Ring; 2. Prinzessin: Vanessa Müller, 91 Ring.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare