weather-image
14°

Steuerverschwendung oder sinnvolle Straßensanierung?

Aerzen/Emmerthal (cb). Das Land hat Geld übrig, um Straßen zu sanieren – doch in zwei Ortsteilen rufen die Bauarbeiten Unverständnis hervor. „Steuerverschwendung“, kritisieren unisono Timo Schriegel aus Emmern und Walter Reese aus Grießem. Das sei längst nicht notwendig, meinen sie übereinstimmend über die beiden Landesstraßen in ihren Ortsteilen. Andere Straßen seien in einem viel schlimmeren Zustand.

veröffentlicht am 04.10.2011 um 18:55 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:21 Uhr

ae Emmern


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt