weather-image
26°

Einweihung der neuen Reitanlage / Dank für mutige Entscheidung

Sprung nach vorn

Aerzen. Die Liste der prominenten Gäste war lang, das Lob auf den Aerzener Reit- und Fahrverein St. Georg in vielen Facetten herauszuhören. Mit Respekt äußerten sie sich bei der Einweihung der neuen Reitanlage an der Reinerbecker Straße über die Arbeit, die hinter dem Verein liegt. Mit Michael Vietz (CDU) und Ulrich Watermann (SPD) standen sogar Vertreter der Bundes- und Landespolitik applaudierend Spalier, als die Vorsitzende Jutta Arens, Bürgermeister Bernhard Wagner, der Vorsitzende des Kreissportbundes, Fred Hundertmark, der stellvertretende Landrat Torsten Schulte sowie der Vorsitzende des Kreisreiterverbandes Weserbergland, Rudolf Dreischer, mit Scheren das obligatorische rote Band durchschnitten.

veröffentlicht am 11.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:21 Uhr

270_008_7559151_lkae101_1111.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?