weather-image
15°

40 Jahre Sylt-Freizeiten – Betreuer und Teilnehmer erinnern sich gern zurück

Sogar die Hochzeitsglocken läuteten

AERZEN. „Erlebnisse schaffen, die in Erinnerung bleiben und prägen.“ Mit diesem Anspruch war die evangelische Kirchengemeinde in Aerzen vor 40 Jahren zum ersten Mal zur Konfirmandenfreizeit ins Strandläufernest bei Hörnum auf Sylt gestartet. Zuvor hatten die Zeltlager-Ausflüge die Aerzener Konfirmanden nach Gößweinstein in die Fränkische Schweiz, Eberhausen bei Göttingen oder Söhrewald bei Kassel geführt, wie Pastor i. R. Horst Dieckhoff anlässlich des Treffens der Sylt-Betreuer ausführte. Ein besonderes Treffen vieler Ehemaliger weckte nun nostalgische Erinnerungen.

veröffentlicht am 05.12.2018 um 15:26 Uhr

Der Rettungsring: Symbol für viele Sylt-Freizeiten, begleitet von Pastor i. R. Horst Dieckhoff. Foto: sbr
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt