weather-image

So soll es in Aerzen sicher bleiben

Aerzen. Brandaktuell ist das Thema Brandschutz nach dem Großbrand im Freibad und einer Serie von Brandstiftungen innerhalb des Gemeindegebietes derzeit nicht nur in der Bevölkerung des Fleckens Aerzen. Auch bei Rat und Verwaltung rangiert das Thema Brandschutz und Feuerwehrbedarf derzeit ganz weit oben auf der Prioritätenliste.

veröffentlicht am 22.12.2013 um 15:19 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr

ae Bedarfsplan
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Aerzen. Brandaktuell ist das Thema Brandschutz nach dem Großbrand im Freibad und einer Serie von Brandstiftungen innerhalb des Gemeindegebietes derzeit nicht nur in der Bevölkerung des Fleckens Aerzen. Auch bei Rat und Verwaltung rangiert das Thema Brandschutz und Feuerwehrbedarf derzeit ganz weit oben auf der Prioritätenliste. Bereits in der ersten Jahreshälfte informierte das Niedersächsische Innenministerium ausführlich über das Thema Feuerwehrbedarfsplan und anschließend sprach sich Rat und Verwaltung des Fleckens Aerzen für die Durchführung einer solchen zukunftsorientierten Planung aus. Nachdem im Laufe des Jahres der Verwaltung mehrere Angebote externer Anbieter vorlagen, fiel die Entscheidung letztendlich auf die beiden Paderborner Fachleute Ralf Schmitz und Michael Beivers, die auch in Hessisch Oldendorf den Bedarfsplan erstellen sollen. Sie stellten die Grundlagen ihrer Planung dem Feuerschutzausschuss vor. Die Verwaltung hofft nun, innerhalb von neun bis zwölf Monaten greifbare Ergebnisse vorliegen zu haben und dementsprechend in Zukunft den Brandschutz innerhalb der Gemeinde sicherzustellen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt