weather-image
×

Fahrzeug-Gutachten / Gemeindekommando stellt Forderungen

So planen die Wehren für die Fusion in Amelgatzen

EMMERTHAL. Für die geplante Zusammenlegung der drei Ortswehren Amelgatzen, Hämelschenburg und Welsede liegt ein Fahrzeug-Gutachten vor. Darin beschreibt ein Fachbüro, wie die fusionierte Wehr an der Emmer-Schiene technisch ausgestattet sein muss, um in der Ortschaft einsatzbereit zu sein. Zwei Varianten stehen zur Debatte. Die geschätzten Kosten für bis zu fünf Fahrzeuge liegen zwischen 727 000 und 821 000 Euro.

veröffentlicht am 24.01.2020 um 16:19 Uhr
aktualisiert am 24.01.2020 um 20:00 Uhr

Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt