weather-image
23°

Gemeinsame Sache mit Heimbewohnern: Parcours am Haus Elise

Sinnesgarten als Schulprojekt

Emmerthal (red). Dieses Projekt sollte Schule machen – da sind sich alle Beteiligten einig. Und: Nachdem alle Arbeiten abgeschlossen worden sind, haben sie bereits erste Erfahrungen erfühlt: barfuß im Sinnesparcours, der am Emmerthaler Altenheim Haus Elise entstanden ist. Das Projekt hatte die 9. Realschulklasse der Johann-Comenius-Schule im Profilfach „Gesundheit und Soziales“ mit der Fachlehrerin Stefanie Lampel und der Pflegedienstleitung Monika Wiecha im Haus Elise durchgeführt. Zum Projektabschluss treffen sich alle Beteiligten heute zum gemeinsamen Grillen – gleichzeitig Gelegenheit, die gewonnenen Erfahrungen auszutauschen.

veröffentlicht am 24.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:21 Uhr

270_008_5846348_lkae104_2409.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Vorfeld waren rund zehn Termine vereinbart worden, an denen die neun Mädchen des Kurses im vergangenen Schulhalbjahr gemeinsam mit zehn Hausbewohnern des Altenheims den Sinnesgarten errichten. Bei einem ersten Kennenlernen zwischen Bewohnern und den Schülerinnen und weiteren Gesprächen wurden Ideen gesammelt und ein Modell für den Sinnesgarten entwickelt. Schnell stand fest, dass im Garten des Altenheims ein Parcours mit sieben gleichmäßig großen Teilabschnitten, jeweils gefüllt mit einem natürlichen Bodenbelag wie Humuserde, Moos, Rinden- und Pinien, Sand oder Kies entstehen sollte. Neben der Strecke sollen zu einem späteren Zeitpunkt verschiedene duftende Pflanzen und Kräuter gepflanzt und ein Geländer errichtet werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?