weather-image

Festivität in den Startlöchern

Schule im Hummetal will mit Fest Leistungsstärke zeigen

AERZEN. AERZEN. Wenn die heimische Nachwuchs-Rockband „Rice of Jesus“ um den Aerzener Gitarristen Nils-Yannick Nickel live von der Bühne dem Publikum so richtig einheizt und der Funke der Begeisterung auf das Publikum überspringt, dann steht die Freiwillige Feuerwehr des Flecken Aerzen mit ihren Nachwuchsorganisationen bereits in den Startlöchern. Anlass: das Fest der Aerzener Schule im Hummetal am Freitag. Auch die Oberschule präsentiert sich mit ihren Angeboten.

veröffentlicht am 19.09.2018 um 15:19 Uhr
aktualisiert am 19.09.2018 um 15:50 Uhr

270_0900_108773_schule_im_Hummetal.jpg
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

AERZEN. Wenn die heimische Nachwuchs-Rockband „Rice of Jesus“ um den Aerzener Gitarristen Nils-Yannick Nickel live von der Bühne dem Publikum so richtig einheizt und der Funke der Begeisterung auf das Publikum überspringt, dann steht die Freiwillige Feuerwehr des Flecken Aerzen mit ihren Nachwuchsorganisationen bereits in den Startlöchern, um ein eventuelles „Übergreifen der Flammen auf die Gebäude zu verhindern“, schließlich soll es am Ende nicht heißen: „Hurra, hurra, die Schule brennt!“.

Mit einer kleinen „Leistungsshow“ präsentieren sich die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Aerzen während des Schulfestes der Schule im Hummetal ebenso wie die Jugendarbeit Aerzen und die Jugendsparten des TSV 05 Groß Berkel. Ballkontakt können die Besucher mit den Handballfreunden Aerzen üben, die Mädchenfußballmannschaft des MTSV Aerzen kickt auf dem Schulhof und Twinfit bietet „Körper- und Fitnessanalyse“ an. Darüber hinaus sorgen das Kinderschminken und das Riesen-Sumo-Ringen bei kleinen und großen Besuchern für Spaß und gute Laune.

Mit jeder Menge Action gespickt, verspricht das Programm des Schulfestes der Schule im Hummetal einen abwechslungsreichen Nachmittag. Neben der Liveband sorgen auch Vorführungen der Trommel-AG für musikalische Unterhaltung und laden zum musikalischen Mitmachen ein. Die Video-AG verwandelt das Klassenzimmer mit ihrer Filmvorführung in einen Kinosaal. „Wir möchten einer möglichst breiten Öffentlichkeit die Aerzener Schule im Hummetal vorstellen. Kommen Sie und machen Sie sich selbst ein Bild von der Leistungsfähigkeit und -stärke dieser Schule“, lädt Stefan Bergmann vom Vorstandsteam des Fördervereins der Schule im Hummetal alle Interessierten zum Schulfest am Freitag, 21. September, ab 16 Uhr ein. Der ehemalige Elternverein der Schule heißt jetzt Förderverein und möchte mit der Namensänderung zum Ausdruck bringen, dass die Förderung der Schule und ihrer Schüler mit Hilfe von Sponsoring und ehrenamtlichen Engagement zukünftig im Vordergrund steht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt