weather-image
15°
Viele Neuerungen beim Boule-Turnier in Aerzen

Samstag statt Mittwoch

AERZEN. Eigentlich müsste es nun Samstagnachmittag-Boule-Turnier heißen, denn das 12. Aerzener Sommerabend-Boule-Turnier findet erstmals nicht am Mittwochabend, sondern am Samstag, 8. Juli, um 12.30 Uhr im Aerzener Veilchenbergstadion statt.

veröffentlicht am 25.06.2017 um 16:48 Uhr

Beim Aerzener Boule-Turnier rollt so manche Kugel und das Schweinchen wird durchs Veilchenstadion getrieben. Foto: sbr
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zum ersten Mal hat Uwe Hinse in diesem Jahr die alleinige Organisation des beliebten Jedermann-Turniers übernommen. „Der Wunsch kam von mehreren Seiten, das Turnier doch am Wochenende auszutragen, denn viele Aerzener mussten sich bisher für den Mittwochnachmittag extra freinehmen, um am Abend teilnehmen zu können. Wenn das nicht möglich war, mussten sie auf die Teilnahme leider verzichten“, erklärt Uwe Hinse den Hintergrund für die Terminänderung. Nun möchte er testen, wie der neue Termin bei den Aerzenern ankommt. Und noch etwas ist anders, als in den vorausgegangenen Jahren: Die Qualifikation für die Teilnahme an der Kreismeisterschaft findet nicht im Rahmen einer zweiten Ausspielung statt. „Die ersten drei beziehungsweise vier Platzierten des Bouleturniers im Veilchenbergstadion am Samstag qualifizieren sich automatisch für die Teilnahme an der Kreismeisterschaft“, erklärt der Organisator. Unverändert bleibt die Schirmherrschaft über das Turnier. Die übernimmt – wie immer – Aerzens Bürgermeister Bernhard Wagner.

Und auch die Eckpunkte für das Freizeitmannschafts-Event bleiben unverändert: Ein Team besteht aus drei Spielern sowie zusätzlich einem Auswechselspieler. Anmeldungen werden bis spätestens 30. Juni unter der Telefonnummer 05154/1422 (Uwe Hinse) oder noch besser per E-Mail an uhinse@gmx.de entgegengenommen. „Bitte teilen Sie den Mannschaftsnamen und die Namen der Teilnehmer bereits bei der Anmeldung mit“, so die Bitte von Uwe Hinse. Teilnahmeberechtigt sind alle Teams aus dem Flecken Aerzen. Bisher haben sich schon 25 Mannschaften angemeldet, aber nach oben hin ist auf der Anmeldeliste noch viel Luft, macht Hinse Werbung für die Teilnahme möglichst vieler Teams. Die Eröffnung des Turniers ist um 12.30 Uhr geplant, Spielbeginn ist um 13 Uhr und das Turnierende ist um 20 Uhr vorgesehen. „Bitte kommen Sie rechtzeitig vor dem Start ins Stadion, damit genügend Vorbereitungszeit bleibt“, bittet der Organisator. Und auch Zuschauer sind beim Turnier willkommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt