weather-image

Schon wieder Großbaustelle auf wichtiger Zufahrt zum Schloss Hämelschenburg / 13 Prozent weniger Besucher

Saison verlief besser als befürchtet

HÄMELSCHENBURG.Trotz der Beeinträchtigungen durch die Großbaustelle in Amelgatzen - und damit auf einer wichtigen Verbindungsstrecke zu dem touristischen Aushängeschild: Die Einbußen bei den Besucherzahlen in Schloss Hämelschenburg waren in der Saison 2018 nicht so hoch wie ursprünglich befürchtet.

veröffentlicht am 12.11.2018 um 16:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2018 um 17:30 Uhr

„Die Besucher kamen aus aller Welt“: Die Schlossbesitzer selbst sprechen von einer ungewöhnlichen Saison. Foto: cb
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt