weather-image
13°
Jugendarbeit lockt mit vielfältigem Ferienprogramm / Erster Anmeldungstag ist der 13. September

Reise zum Heidepark und ins Mittelalter

AERZEN. Die Herbstferien nahen und damit ab dem 1. Oktobe keine Langeweile aufkommt, bietet die Jugendarbeit Aerzen in Kooperation mit Vereinen und weiteren Einrichtungen ein Ferienprogramm, das sich an alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 17 Jahren (Schulkinder) richtet.

veröffentlicht am 27.08.2018 um 15:26 Uhr

Viele Ausflüge stehen für Aerzen Kinder und Jugendliche auf dem Programm - auch nach Soltau zum Heidepark. dpa - Bildfunk+++

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Jugendarbeit Aerzen – damit feiert auch der Herbstferienspaß sein zehnjähriges Jubiläum – hat sich die für die Jugendarbeit im Flecken verantwortliche Nicole Lubetzky etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Den Auftakt in die Herbstferien bildet die traditionelle Fahrt in das Spaßbad „H2O Herford“ für maximal 30 Schwimmer ab acht Jahren. Den Tag darauf – am Dienstag, 2. Oktober – steht mit der Fahrt in das Mittelalterdorf Bokenrode ein Ferienhighlight auf dem Programm. „Leben wie im Mittelalter“ ist das Motto des Angebotes, welches sich an Mädchen und Jungen von 6 bis 13 Jahren richtet. Dieses Jahr erneut dabei: die Fahrt in den Heide-Park Soltau am 4. Oktober! Mitfahren können maximal 40 Kinder und Jugendliche von 10-17 Jahren. Den Abschluss der ersten Ferienwoche bildet der 2. Aerzener Sporttag mit dem MTSV Aerzen in der Hummetalsporthalle von 14 Uhr bis 18 Uhr. So wie letztes Jahr wird sich auch in diesem Jahr der MTSV Aerzen wieder eine Menge Sportliches und Lustiges für euch einfallen lassen. Auch die Ferienwoche im Pfarrbüro der evangelischen Kirche und die traditionelle Kreativwerkstatt sind in der zweiten Ferienwoche wieder mit dabei. Am 10. Oktober erfüllt die Jugendarbeit Aerzen einen Wunsch aus den eigenen Reihen: Eine Fahrt in „Jimmy’s Spielewelt“ – ein Indoor-Spieleparadies in Hildesheim.

Alle weiteren Infos zum Ferienprogramm und zu den Teilnehmerpreisen gibt es unter www.net-fleck-aerzen.de und www.aerzen.de. Ebenso können sich Kinder, Jugendliche und Eltern auch direkt an die Jugendarbeit Aerzen unter 05154/988 44 oder 0173/301 0376 wenden. Der erste Anmeldetag ist der 13. September von 17 bis circa 19 Uhr in der Domänenburg Aerzen vor der Mensa. Ab Freitag, 14. September nimmt die Gemeindekasse Aerzen zu den gewohnten Öffnungszeiten des Rathauses weitere Anmeldungen entgegen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare