weather-image
17°
×

Reh ausgewichen - Auto prallt gegen Baum

GELLERSEN. Bei einem Verkehrsunfall bei Gellersen sind am späten Dienstagabend gegen 22.10 Uhr zwei junge Erwachsene leicht verletzt worden. Der 18-jährige Fahranfänger und seine 17-jährige Beifahrerin waren auf der K 37 von Gellersen kommend in Richtung Aerzen unterwegs und mussten einem Reh ausweichen, das in einer Kurve die Straße überquerte. In Folge des Ausweichmanövers stieß der schwarze VW Golf frontal gegen ein Baum.

veröffentlicht am 18.03.2020 um 15:43 Uhr

Beide Insassen wurden leicht verletzt und wurden zur ambulanten Überprüfung in das Hamelner Sana-Klinikum gebracht. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, der Schaden am Baum beläuft sich auf etwa 1200 Euro. Das Fahrzeug war nach dem Zusammenprall mit dem Baum nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, so Polizeihauptkommissar Arnold Schiffling. Eine Sperrung der Straße war nicht notwendig, die vor befindliche Freiwillige Feuerwehr Aerzen musste nicht tätig werden, so der stellvertretende Gemeindebrandmeister Jörg Pyka.jtn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt