weather-image
22°

Einsätze auf der B 83 und im Supermarkt

Qualm und Dampf – Feuerwehr rückt aus

Kirchohsen. Zwei Einsätze haben am Wochenende die Feuerwehr Kirchohsen auf den Plan gerufen: Am Samstagnachmittag qualmte ein Auto auf der Bundesstraße 83 bei Ohr, am Sonntagmorgen schlug die Brandmeldeanlage in einem Einkaufsmarkt an der Hauptstraße in Kirchohsen Alarm – und das hatte einen Grund.

veröffentlicht am 27.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_6881982_lkae101_2701_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Durch einen technischen Defekt war am Samstag um kurz vor 15 Uhr Öl aus einem Fahrzeug gelaufen und auf den heißen Motorblock getropft. Dadurch stieg Rauch auf. Freiwillige aus Kirchohsen, Emmern, Grohnde und Amelgatzen wurden alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass der Wagen nicht Feuer gefangen hatte. Ein Großteil der Kräfte konnte die Blaulicht-Fahrt deshalb abbrechen. Freiwillige klemmten die Batterie ab und beseitigten einen Ölfleck.

Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr wurde die Brandfrüherkennungsanlage eines Supermarktes ausgelöst. In einer Bäckerei sei beim Öffnen eines Ofens Wasserdampf aufgestiegen, berichtete Kay Leinemann, stellvertretender Gemeindebrandmeister auf Anfrage. ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?