weather-image
31°

Neuer Flyer in Lüntorf vorgestellt / Projekt umfasst den Teilbereich von Hameln bis Stadtoldendorf / Zwei Routen

Pünktlich vor Ostern gibt es Informationen zum Pilgerweg

Lüntorf (red). Nach rund einem halben Jahr ist das Faltblatt für die Region 3 des Pilgerweges Loccum-Volkenroda von Hameln bis Stadtoldendorf fertiggestellt und nun auch in Lüntorf vorgestellt worden, wo Anita Sander mit an den Vorbereitungen beteiligt war. Das Faltblatt wird in den nächsten Tagen in einer ersten Auflage von 3000 Stück für die Pilger in den Kirchengemeinden ausgelegt. Damit reiht sich das Faltblatt der Region 3 in die Reihe der insgesamt sechs Faltblätter des Pilgerweges ein. Das handliche Faltblatt gibt dem Pilger einen schnellen Überblick auf die Teilstrecke des insgesamt rund 300 Kilometer langen Pilgerweges. Auf dem Faltblatt sind zwei Strecken im Bereich Hameln-Bodenwerder eingezeichnet. Zum einen der stark frequentierte Weg für Radfahrer über den Weserradweg, zum anderen der landschaftlich reizvolle und ruhige Weg über Hämelschenburg und Lüntorf nach Bodenwerder.

veröffentlicht am 05.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 07:41 Uhr

Ute Pfab, Gerd-Peter Kluwe, Horst Trahm und Anita Sander stellen


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?