weather-image
15°

Groß Berkeler sammeln 200 Unterschriften / „Kunden fühlen sich im Stich gelassen“

Protest gegen Sparkassen-Schließung

Groß Berkel (cb). Die Einwohner von Groß Berkel protestieren gegen die Schließung der Sparkassenfiliale in ihrem Ort zu Monatsbeginn. Dazu war eine Unterschriftenaktion gestartet worden. „Durch ihre Unterschrift geben 200 Betroffene ihrem Unmut Ausdruck“, heißt es in einem Schreiben der Initiatoren Heide und Burkhard Schraps an die Sparkasse. „Viele Bürgerinnen und Bürger aus Groß Berkel, Aerzen und Hameln fühlen sich als Kunden der Sparkasse Weserbergland im Stich gelassen oder sind besorgt angesichts der aktuellen strukturellen Entwicklung Ihrer Institution nach der kundenunfreundlichen Schließung der bis dahin gut frequentierten Filiale in Groß Berkel.“

veröffentlicht am 17.09.2015 um 13:43 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:37 Uhr

270_008_7771506_lkae102_1809.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt