weather-image
Doch kaum jemand nimmt Notiz davon / Hamsterkauf sorgt für Verwirrung

Protest: Atomkraftgegner blasen Kraftwerk auf

Kirchohsen (ube). Auf dem Wochenmarkt in Kirchohsen haben Mitglieder der Anti-Atom-Initiative Göttingen am Samstagvormittag ein acht Meter hohes ballonartiges Gebilde aufgeblasen, das die Form eines Atomkraftwerks mit einer Rakete hat. Zuvor hatten die vier Aktivisten – teilweise bekleidet mit Schutzanzügen – in einem nahe gelegenen Supermarkt einen symbolischen Hamsterkauf durchgeführt und damit bei einigen Personen für Verwirrung gesorgt. Auf dem Markt waren die Demonstranten allerdings allein.

veröffentlicht am 20.04.2014 um 11:55 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:41 Uhr

1
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Kirchohsen (ube). Auf dem Wochenmarkt in Kirchohsen haben Mitglieder der Anti-Atom-Initiative Göttingen am Samstagvormittag ein acht Meter hohes ballonartiges Gebilde aufgeblasen, das die Form eines Atomkraftwerks mit einer Rakete hat. Zuvor hatten die vier Aktivisten – teilweise bekleidet mit Schutzanzügen – in einem nahe gelegenen Supermarkt einen symbolischen Hamsterkauf durchgeführt und damit bei einigen Personen für Verwirrung gesorgt. Auf dem Markt waren die Demonstranten allerdings allein. Kaum jemand nahm Notiz von ihnen. Mit ihren Aktionen wollten die Frau und die drei Männer auf die bevorstehende Revision im Kernkraftwerk Grohnde aufmerksam machen. Die Atomkraftgegner sind der Meinung, dass bei den Arbeiten im Reaktor erhöhte Radioaktivität freigesetzt wird. „Wir finden es zynisch, dass die Revision ausgerechnet am Tschernobyl-Gedenktag beginnt“, sagt Sprecher Meinhart Ramaswamy.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt