weather-image
×

Preussen Elektra informiert über AKW-Rückbau in Grohnde

GROHNDE. Das Atomkraftwerk Grohnde lädt für Samstag, 9. September, zu einem Informationstag in das Informationszentrum des Kraftwerks ein. Themenschwerpunkte sind Stilllegung und Rückbau des Kernkraftwerks nach Ende des Betriebs, der nach den Regelungen des Atomgesetzes am 31. Dezember 2021 endet.

veröffentlicht am 08.09.2017 um 15:51 Uhr

Von 14 bis 17 Uhr haben Bürger die Gelegenheit, sich im Sinne einer frühen Öffentlichkeitsbeteiligung über das geplante Vorhaben zu informieren, wie Preussen Elektra als Betreiber mitteilt. Kraftwerksleiter Michael Bongartz sowie der Leiter des Bereichs Regulierung/Grundsatzfragen, Dr. Christian Müller-Dehn, werden über die geplante Antragstellung, die Abläufe des Genehmigungsverfahrens und die technischen Maßnahmen beim Abbau informieren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt