weather-image
13°
Schriftstellerin Felicitas Hoppe erzählt in Emmerthal aus ihrem Leben

Preisträgerin im Gespräch

Emmerthal (red). Die Veranstaltungsreihe „Zeit für Kultur in Emmerthal“ erwartet am Donnerstag, 22. März, um 19.30 Uhr kulturell hochkarätigen Besuch im Rathaus, wie die Organisatoren ankündigen: Die international renommierte Schriftstellerin Felicitas Hoppe wird ihr neuestes Werk „Hoppe“ vorstellen, das am 8. März erschienen ist und gerade druckfrisch auf der Leipziger Buchwoche vorgestellt wird. Felicitas Hoppe wurde 1960 in Hameln geboren und lebt heute in Berlin. In Emmerthal wird die Autorin aus ihrem Leben und vom Schreiben ihrer Bücher erzählen.

veröffentlicht am 17.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:41 Uhr

270_008_5328722_lkae104_1703.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Für ihr Werk wurde Felicitas Hoppe mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Aspekte-Literaturpreis, dem Bremer Literaturpreis, dem Roswitha Preis der Stadt Gandersheim und 2010 mit dem Hamelner Rattenfänger-Literaturpreis für ihr Buch „Iwein Löwenritter“. 1997 unternahm sie eine Reise um die Welt auf einem Containerfrachtschiff von Hamburg nach Hamburg und ist seither lesend, schreibend und vortragend im In- und Ausland, sowohl in Europa als auch in Übersee, unterwegs.

Zum Erscheinen ihres neuesten Werkes ist die Autorin am 8. März von einem längeren Aufenthalt an der kalifornischen Pazifikküste nach Europa zurückgekehrt. Neben der Literatur gilt das Hauptinteresse von Felicitas Hoppe der Musik und der Geschichte. Im Jahr 2000 fuhr sie zusammen mit Schriftstellern aus ganz Europa mit dem ‚Literaturexpress‘ von Lissabon nach Moskau.

Felicitas Hoppe ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und war Gastprofessorin, Poetik Dozentin und Writer in Residence beispielsweise in Innsbruck, Mainz, Augsburg, am Dartmouth College (New Hampshire), am Deutschen Haus in NYC und an der Georgetown University in Washington, DC.

Der Besuch in Emmerthal ist für Felicitas Hoppe kein Termin wie andere Veranstaltungen. Auf Heimatbesuch im Weserbergland wird sie über sich und ihr Leben berichten. Sie freut sich auf den Kontakt mit ihren Lesern und einen ganz außergewöhnlichen Abend mit ihrem Publikum.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare