weather-image

Straßenverkehrsamt soll Beschluss zur problematischen Parksituation in Börry umsetzen

Politiker setzen Behörde unter Druck

Börry. Im Ilsetal brodelt es mächtig: Die Politiker der Ortschaft Börry kritisieren die Landkreis-Verwaltung, weil sie erneut vertagt hat, die Verkehrssituation an der Landesstraße in Richtung Brockensen zu verbessern. Eigentlich sollen dort Schilder ein eingeschränktes Halteverbot ausweisen. „Für uns war klar, dass der Landkreis das umsetzt“, meinte Ortsbürgermeister Rolf Keller (CDU) über die lange Vorgeschichte. Doch das ist nicht geschehen – weil der zuständige Fachbereich der Behörde inzwischen eine neue Leitung hat, wie Keller berichtet. Jetzt will der Ortsrat den Druck auf die Behörde erhöhen. Die Verwaltungsspitze der Gemeinde Emmerthal – entweder Bürgermeister Andreas Grossmann oder Erster Gemeinderat Elmar Günzel – soll laut Beschluss in Hameln vorsprechen.

veröffentlicht am 14.03.2013 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_6262862_lkae103_1503.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt