weather-image
21°

Rund 1000 Soldaten üben noch bis 15. März im Raum zwischen Holzminden und Nienburg

Pioniere setzen bei Ohr über die Weser

Ohr. Mit schwerem Bundeswehrgerät setzte das in Minden stationierte Pionierregiment 100 gestern in Ohr über die Weser. Rund 1000 Soldatinnen und Soldaten trainieren in der Zeit vom 4. bis zum 15. März im Rahmen der Regimentsübung „Robuster Pionier“ im Raum zwischen Holzminden und Nienburg Gewässerübergänge und den Einsatz von schwerem Gerät. Die Pioniere sind mit 330 Fahrzeugen weser- abwärts unterwegs. Aus dem Raum Holzminden kommend, wird die Übung heute den Kreis Hameln-Pyrmont verlassen. Kernauftrag des Pionierregiments 100 ist der Bau von Fähren und Brücken. Sie sind somit Wegbereiter für andere Truppenteile. Dem Pionierregiment 100 ist dazu das einzige schwere Pionierbataillon des Deutschen Heeres unterstellt, das mit der Amphibie M3 – dem modernsten Übersetzmittel der Bundeswehr – und der Faltschwimmbrücke ausgestattet ist und den Übergang über Gewässer von großer Breite ermöglicht. Weiterhin gehört zum Regiment ein Panzerpionierbataillon mit der Fähigkeit zum Überwinden von Sperren und Hindernissen sowie zur Räumung von Kampfmitteln.

veröffentlicht am 06.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_6238595_lkae105_Dana_0603.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Darüber hinaus verfügt das Regiment in beiden Bataillonen über Pioniermaschinen, die insbesondere zum Offenhalten von Verbindungsstraßen und im Feldlagerbau in allen Einsatzgebieten eingesetzt werden können. Das Pionierregiment 100 ist somit einer der vielseitigsten Verbände des Deutschen Heeres. Die Pionierbrigade 100 stellte regelmäßig Kräfte für ISAF und KFOR. 2005 und 2006 bildeten Ausbilder der Brigade in Abu Dhabi irakische Pioniere aus. 2005/2006 begann die Brigade den Bau des Feldlagers Camp Marmal in Masar-e Scharif. joa

Pioniere der Bundeswehr setzten gestern mit schwerem Gerät bei Ohr über die Weser.Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?