weather-image
25°

Pflegedienst nimmt an Pilotstudie teil

Emmerthal (is). Der DRK-Pflegedienst aus Emmerthal hat sich an einem Forschungsprojekt der Universität Bremen beteiligt. Mit der sogenannten RAI-Studie (Resident Assessment Instrument) werden neue Wege gesucht, die Lebensqualität von pflegebedürftigen Menschen in der häuslichen Umgebung mithilfe des Pflegedienstes zu erhalten oder sogar zu verbessern. Bundesweit nehmen ungefähr 60 Pflegedienste an dem Projekt teil. Inhalt der Studie ist die Frage, ob und wie die Pflege mithilfe der Computer-Software „RAI“ effizienter gestaltet werden kann. Untersucht wird, ob die Pflegebedürftigen dadurch langfristig einen besseren Gesundheitszustand aufweisen und so eventuell länger in ihrem häuslichen Umfeld versorgt werden können. Aufgabe der Pflegekräfte ist es dabei, die Pflegekunden nach einem festgelegten Programm eingehend und wiederholt zu untersuchen. Aus den Daten wird ein individuelles Handlungskonzept erstellt, das die Pflegenden dabei unterstützt, die Versorgung zu optimieren. Probleme könnten so schneller erkannt werden. Auch die Pflegekräfte können profitieren: Sie erhalten einen neuen, umfassenden Zugang sowohl zu den Pflegekunden als auch zu den Angehörigen. Die Qualität der eigenen Arbeit wird konkreter überprüfbar und die Arbeit langfristig erleichtert, so das DRK.

veröffentlicht am 06.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare